News

10. November 2013

Nach langer Pause testet Marcus Zeiner den Chevrolet Cruze von "Procar Motorsport" auf dem Slovakiaring für die neue Rennserie Chevrolet Cruze Cup Austria 2014!
Der Wagen ist ident aus dem Cruze Cup in Deutschland bis auf die Reifen, da man hier zu Lande auf Slicks setzt, in Deutschland fährt man mit Semislicks. Ein weiterer Unterschied wird sein, dass die Rennen als Sprintrennen bestritten werden und somit nur ein Fahrer auf einem Fahrzeug fährt.
Für mich wäre es eine neue Herausforderung, neue Bedienungen und ich würde mich freuen endlich den Chevrolet Cruze in Österreich und den angrenzenden Ländern zu bewegen. Das gibt für Sponsoren und Partner natürlich viel mehr Perspektiven und Möglichkeiten als im Deutschen Cup.
Ich hoffe, dass dieses Projekt gemeinsam mit mir zustande kommt und freue mich auf eine Rennsaison 2014.

Die Bilder dazu finden Sie in der Galerie.

12. August 2013

Am 12.08.2013 fand bei besten Wetterbedingungen das alljährliche Sportfahrertraining statt.
Instruktoren waren wieder Andreas Pfister, Marcus Zeiner sowie der ehem. DTM Pilot Jörg van Ommen der u.a. die deutschen Lizenzlehrgänge durch führte.
Unter den verschiedenen Sportwagen fand sich auch eine neue GT500 Ford Mustang Shelby mit 550 PS deren Besitzerin Marcus Zeiner coachen durfte.
Ein echt geiles Gerät!
Alle Teilnehmer hatten wieder viel Spaß, konnten einiges an Kurventechnik, Lenktechnik etc. lernen und fuhren mit zufriedenen Gesichtern nach Hause.
Vielen Dank an alle Teilnehmer sowie die Instruktoren Andreas Pfister u. Jörg van Ommen.

Die Bilder dazu finden Sie in der Galerie.

21. Oktober 2012

Von 20-21.10.2012 fand am Salzburgring die erste Motorsportmesse auf einer Rennstrecke statt. Bei traumhaften Wetter kamen viele Besucher, da es nicht nur die Fahrzeuge zu besichtigen gab, sonder man konnte auch die Rennboliden auf der Rennstrecke live erleben bzw. sogar als Gast bei den verschiedenen Teams mitfahren.
Pfistser Racing und Marcus Zeiner waren ebenfalls auf der Messe mit dem Chevrolet Cruze Cup Rennwagen ausgestellt.
Für 2013 wird ein Cup in Österreich angedacht u. so wurde hier die erste Gelegenheit genutzt um für 2013 Werbung zu machen. Infos zum Tourenwagen Cup 2013 folgen demnächst.

Die Bilder dazu finden Sie in der Galerie.

26. August 2012

Volles Fahrerlager u. viele verschieden Rennwagen war am 26.08.2012 auf dem Hockenheimring zu sehen. Die Instruktoren Andreas Pfister und Marcus Zeiner veranstalteten mit der "Plusevent Driving School", weitere Testfahrten mit Fahrercoaching im Chevrolet Cruze Cup Rennwagen sowie im SEAT Leon Copa Rennwagen, Renn-Taxi-Fahrten. Alle Teilnehmer waren wieder begeistert u. hatten einen tollen Tag.

15. August 2012

Fahrersichtung auf dem Red Bull Ring für 2013 im Chevrolet Cruze Cup Rennwagen


Bei traumhaftem Wetter war das Team Pfister Racing mit den Instruktoren Andreas Pfister u. Marcus Zeiner am Red Bull mit dem Cruze Cup Rennwagen auf Talentsichtung. Alle Teilnehmer machten einen tollen Job, hatten viel Spaß u. die Stimmung sowie das Feedback war wieder einmal sehr positiv.
Diesmal auch mit dabei war Markus Pöhl, Geschäftsführer der Software-Entwicklungs-Firma mquadr.at, welcher von Marcus Zeiner gecoacht wurde u. eine tolle Leistung brachte.
Wieder einmal ging ein schöner Tag viel zu schnell zu Ende.

Die Bilder dazu finden Sie in der Galerie.

19. Juli 2012

Reportage zum exclusiven Fahrsicherheits- und Sportfahrertraining am Salzburgring



Der Salzburgring ist die traditionsreichste Rennstrecke Österreichs und beheimatet viele Nationale und Internationale Rennveranstaltungen. Die Streckenlänge beträgt 4,25 km und besonders die „Nocksteinkehre“ oder die „Fahrerlagerkurve“ sind über die Grenzen Österreichs hinaus bekannt. Seit diesem Jahr wird vor den Toren Salzburgs sogar wieder die populärste Tourenwagen-Rennserie der Welt, die WTCC ausgetragen.

download den gesamten Bericht als PDF

15. Juli 2012

Marcus Zeiner als Instruktor für Renault Österreich



Am 15.07.2012 fand ein Sportfahrertraining für Renaultkunden auf dem Red Bull Ring von Renault Österreich gemeinsam mit dem Driving Camp Pachfurth statt. Als Trainer und Coach wurde auch Marcus Zeiner für diesen Event engagiert, da die Rennstreckenerfahrung hier auch eine wesentliche Rolle spielte. Neben Zeiner waren noch 5 weitere Trainer am Werk, da nicht nur österreichische Kunden von Renault kamen, sondern auch aus den Nachbarländern wie Slowakei, Slowenien und Kroatien. Dementsprechend wurden die jeweiligen Trainer aus den Ländern geholt.

Organisiert wurde das ganze über das Driving Camp Pachfurth. Leider war der Wettergott nicht auf der sonnigen Seite, zunächst regnete es in Kübeln. Die gute Laune und die Stimmung liesen sich jedoch die Teilnehmer und auch die Trainer nicht nehmen und so startete man pünktlich um 09:00 Uhr mit der ersten Gruppe auf die Strecke. Die Aufgabe der Trainier war natürlich, bei diesen Wetterverhältnissen, die Teilnehmer ein zu bremsen, da es äußert gefährlich und extrem viel Aquaplaning gegeben hat. Bis auf ein paar kleine Ausritte ist jedoch nichts passiert. Gefahren wurde mit den Renault Megane RS Modellen, Renault Clio RS, und vielen verschieden Renault Modellen. Ausgestellt wurden u.a. von Renault die Megane RS Showcars im F1 Design sowie der erste Red Bull Megane, der ab sofort beim Renaulthändler zu kaufen ist. Zum Abend hin wurde das Wetter immer besser und es konnte auch noch im Trockenen die Ideallinie gefahren werden. Alles in allem war es eine Top Veranstaltung mit einem tollen Werbeeffekt für Renault.

Für Marcus Zeiner war es wieder eine tolle Herausforderung, viel Spaß mit tollen Autos und somit auch wieder ein super Wochenende. Ein großes Dankeschön an das Driving Camp Pachfurth und an Renault Österreich auch für den Renault Clio RS den Zeiner zur Verfügung gestellt bekommen hat!

03. Mai 2012

Marcus Zeiner auch im österreichischen Langstreckenteam „Renauer Motorsport“ als Instruktor tätig.

Teste den Ginetta GT4 Rennwagen von Renauer Motorsport!
Sie wollen mehr erfahren? Klicken Sie hier: PDF herunterladen

28./29. Januar 2012

Erfolgreiche Racingshow für Marcus Zeiner und das Pfister Racing Team!



Mit einem der besten Plätze in der Pyramide in Vösendorf hatte Pfister Racing Team und Chevrolet Austria quasi einen gemeinsamen großen Stand direkt neben der großen Showbühne.
Die Veranstalter „DiTech“ und „Rallye and More“ haben nach 2010 wieder eine erfolgreiche Messe veranstaltet. Am Messestand von Chevrolet konnten die Besucher einen direkten Vergleich zwischen dem Cruze Cup Rennwagen und dem original WTCC-Rennwagen, dem Chevrolet Cruze vom Weltmeister Yvan Muller ziehen. Neben Marcus Zeiner waren auch die beiden neuen Fahrerkollegen des Klosterneuburgers, Jürgen Stanzer und Christian Neiß vor Ort, um dementsprechend das Team Austria für 2012 zu präsentieren.
Ein zusätzliches Highlight für Marcus Zeiner war das Interview auf der großen Showbühne, geführt von dem bekannten Sportmoderator Andreas Gröbl. Es wurde über den Cruze Cup, die weiteren Ziele von Zeiner und seinem Idol Ayrton Senna gesprochen. Es hat mich sehr gefreut ein Interview auf der Bühne zu bekommen, dafür möchte ich mich bei den Veranstaltern recht herzlich bedanken!
Dies hat sicherlich für mein Marketing und Bekanntheitsgrad einen Schritt weiter geholfen, so Marcus Zeiners positive Bilanz nach der Racingshow.

Die Bilder dazu finden Sie in der Galerie.

18. Januar 2012

Marcus Zeiner darf den neuen Chevrolet Orlando testen

Der 1.8 Liter Benziner ist ausreichend motorisiert, könnte allerdings auch ein klein wenig mehr vertragen so Zeiners Resümee.
Ein tolles Familienfahrzeug mit 7 Sitzen, ideal für kompaktes Reisen oder Transporte zu tätigen. Das Fahrwerk ist wie immer gut bei Chevrolet und für einen Minivan optimal abgestimmt.
Auch beim Orlando muss man sagen, ein super gelungenes Familienfahrzeug, wo Preis - Leistung einfach stimmen und das Chevrolet Konzept viel Auto zu einem fairen Preis wieder voll zutreffen! Danke an Chevrolet Austria für das zur Verfügunggestellte Fahrzeug.

Infos unter http://www.chevrolet.at

02. Januar 2012

Marcus Zeiner als Instruktor im ARBÖ Fahrsicherheitszentrum

Buchen Sie schon JETZT Ihr Fahrsicherheitstraining im ARBÖ Fahrsicherheitszentrum in Wien-Kagran am 03.03.12
Ein Fahrsicherheitstraining kann Leben retten – investieren Sie Jetzt in Ihre Sicherheit und absolvieren Sie am 03.03.12 ein Fahrtraining im ARBÖ Fahrsicherheitszentrum in Wien-Kagran, Ihr Instruktor ist der Rennfahrer Marcus Zeiner!

Details | Anmeldung

19. November 2011

Sponsortag des Pfister Racing Teams

Am 19.11.2011 fand der alljährliche Sponsortag des Pfister Racing Teams auf dem Hockenheimring statt. Die Rennfahrer Marcus Zeiner und Andreas Pfister chauffierten Ihre Gäste mit dem Chevrolet Cruze Cup Rennwagen u. dem Seat Leon Supercopa um den Hockenheimring. Wie immer konnten die Teilnehmer und Sponsoren tolle Eindrücke der Rennwagen einmal live als Beifahrer auf der Strecke gewinnen und waren fasziniert wie toll neben dem Seat auch der Chevrolet Cruze mit deutlich weniger Leistung um den Kurs jagt.
Ein super Abschiedsevent bei perfektem Wetter lässt nun die Saison 2011 schon wieder Geschichte sein. Pfister Racing und Marcus Zeiner der vor kurzem Vater geworden ist arbeiten schon hart an der Saison 2012 im Chevrolet Cruze Cup!

Steige hier ein bei Marcus Zeiner im Cruze Cup Rennwagen der Saison 2011 und fahre 2 Runden um den Hockheimring: youtube

23. August 2011

Nach langer Pause startete Marcus Zeiner wieder im ADAC Cruze Cup

Leider blieb die gute Performance trotz weniger Rennkilometer in dieser Saison unbelohnt…

Die komplette Pressemitteilung dazu können Sie hier downloaden
Die Bilder dazu finden Sie in der Galerie.

07. August 2011

Marcus Zeiner als Instruktor beim Pistenclub am Salzburgring in der Z06 Corvette tätig

Als Active Coaching Instruktor war Zeiner am 7.8.2011 auf einer 466 PS starken Chevrolet Corvette aktiv und lehrte den Teilnehmern die Ideallinie und ihr Fahrkönnen zu verbessern. Bei Regen war es demenstprechend schwierig, das Gerät auf der Piste zu halten.
Corvettebesitzer Günther war begeistert und konnte trotz des schlechten Wetters einiges umsetzen und lernen. Als Instruktor ist Marcus Zeiner auch in der Plus Event Driving School zu buchen!

Für mehr Informationen siehe auch www.driving-school.at.
Die Bilder dazu finden Sie in der Galerie.

19. Juni 2011

Marcus Zeiner auch dieses Jahr Gast bei der WTCC in Brünn

In der VIP Hospitality von Chevrolet traf Zeiner u.a. wieder Motorsport Manager und Teamchef Eric Nève. Auch die Fahrer Rob Huff, Alain Menu und Yvan Muller waren natürlich in der Hospitality zu sehen.
Das Ziel - eines der Cockpits im Chevrolet WTCC Rennwagen zu bekommen - ist nach wie vor vorhanden, zeigt sich Zeiner beeindruckt vom Team und den weiteren Siegen in Brünn!

Die Bilder dazu finden Sie in der Galerie.

03. - 05. Juni 2011

Marcus Zeiner bei der DTM am Red Bull Ring!

Beim DTM Rennen am neuen Red Bull Ring startete wie immer im Rahmen der DT, das Team Pfister Racing im Seat Leon Supercopa. Teamchef von Marcus Zeiner, Andreas Pfister startete am Samstag im ersten Rennen nach einem nicht so idealen Qualifying im Regen eine spitzen Aufholjagd, und konnte von Platz 12 auf den 7. Platz das Rennen beenden.
Das zweite Rennen am Sonntag verlief zwar auf trockener Strecke, allerdings fiel kurz vor dem Start im Renn-Seat das komplette Display aus. Dadurch konnte Andreas Pfister keine Drehzahl ablesen und verpatzte den Start. Letztendlich konnte er trotzdem noch das Rennen auf dem 9. Platz beenden.
Marcus Zeiner war leider nur Zuschauer an diesem Wochenende, wobei er als Gaststarter im Seat Leon Supercopa hätte fahren können, jedoch dies zu kurzfristig erfahren hat. Vielleicht ergibt sich bald wieder eine Chance!

Die Bilder dazu finden Sie in der Galerie.

16. Mai 2011

Ohne Training auf Platz 8…


Wieder ein Top Ten Ergebnis und somit das beste in der bisherigen Saison für Marcus Zeiner im ADAC Cruze Cup!
WTCC Motorsportchef und Teamchef des Chevrolet Werksteams Eric Neve fuhr als Gaststarter im Chevrolet Cruze Cup auf dem Hockenheimring.

Die komplette Pressemitteilung dazu können Sie hier downloaden

8. Mai 2011

Driving-School -Testfahrten im ADAC Logan Cup Rennwagen auf dem Salzburgring
Erfolgreicher Event mit Marcus Zeiner als Instruktor und Coach der Plus Event Driving School Austria auf dem Salzburgring.
Neben einem holländischen Rennfahrer, war u.a. auch mquadr.at Eigentümer und Geschäftsführer Markus Pöhl mit dabei.
Dieser absolvierte 25 Runden im Renn-Logan und konnte sich permanent unter den Anweisungen von Marcus Zeiner verbessern, sodass am Ende des Tages nur mehr ein paar Sekunden auf den Vizemeister von 2010 fehlten!
Auch alle anderen Teilnehmer konnten einiges an Erfahrung sammeln und ihr Fahrkönnen auf der Rennstrecke stetig verbessern. Alle Teilnehmer waren begeistert und zugleich verblüfft, wie man mit so einem Rennwagen Porsches und BMW´s das fürchten lernen kann.
Zum Abschluss griff Marcus Zeiner selbst ins Lenkrad und chauffierte die Begleiterin eines Teilnehmers ein paar Runden um den Kurs.
Ein gelungener Tag ging mit fröhlichen und zufriedenen Teilnehmern zu Ende!

Die nächsten Termine der Driving School finden Sie auf www.driving-school.at, der neuen Homepage mit allen Terminen, Abläufen, Events etc.

26. - 27. März 2011

Erfolgreiches Debüt im ADAC Cruze Cup - Marcus Zeiner erreicht mit einem angeschlagenen Cruze eine Top-Ten-Platzierung!

Die komplette Pressemitteilung dazu können Sie hier downloaden
Mehr Bilder finden Sie in der Galerie

12. - 13. März 2011

Am 12-13. März fanden in Oschersleben die offiziellen Testfahrten des ADAC Chevrolet Cruze Cup statt. Nach einem kapitalen Motorschaden kam Marcus Zeiner allerdings mit dem Cruze des Pfister Racing Teams nur ein paar Runden weit…

Die komplette Pressemitteilung dazu können Sie hier downloaden
Mehr Bilder finden Sie in der Galerie

22. November 2010

Vize-Titel für Marcus Zeiner im Pfister-Racing-Team Austria!
Beim Finalrennen des ADAC Logan Cups am 20.11.2010 in der Motorsportarena Oschersleben, hat sich Marcus Zeiner (Klosterneuburg) Platz 2 in der Gesamtwertung gesichert. Das Rennen war ein wahrer Krimi...

Die komplette Pressemitteilung dazu können Sie hier downloaden
Mehr Bilder finden Sie in der Galerie

07. November 2010

Marcus Zeiner testet den neuen Chevrolet Captiva. Diesen bekam Zeiner für die Fahrt zum Sponsorentag auf den Hockenheimring.
Der 2.0l Diesel mit seinen 150 PS hat vollkommen genügend Leistung ist durchzugsstark und hat eine angenehme Laufruhe.
Auch das Fahrwerk lässt für so ein großes Auto nicht zu wünschen übrig, schließlich handelt es sich hier nicht um einen Sportwagen. Mit viel Stauraum und einem gelungenem Design ist er ein perfektes Familienfahrzeug und bietet dazu noch viele „Extras“ Serienmäßig. Einzig der Verbrauch des 2.0l Motors könnte ein wenig geringer sein, ansonsten ist der Chevrolet Captiva ein gelungener SUV.

07. November 2010

Sponsortag im Pfister Racing Team
Trotz schlechtem Wetter war der Sponsortag im Pfister Racing Team auf dem Hockenheimring ein toller Erfolg.
So wie im Vorjahr wurden wieder alle Sponsoren des Teams eingeladen um einmal hautnah am Renngeschehen dabei zu sein.
Die Gäste durften jeweils mit den Rennfahrern Andreas Pfister im Seat Leon Supercopa und mit Marcus Zeiner im Rennlogan einige Runden als Beifahrer um den Kurs jagen. Wie immer war volles Haus im Fahrerlager des Hockenheimrings, denn die Veranstalter des Motorsportsvereins "Pistenclub" konnten wieder viele Profis aber auch Anfänger mit Ihren Sportfahrzeugen als Saisonabschlußevent für sich gewinnen.
Auf Grund der nassen Bedingungen Vormittags, konnten die Beifahrer welche bei Marcus Zeiner im Rennlogan mitfuhren, tolle Eindrücke gewinnen, wie man mit einem 90PS Rennwagen, Porsche GT3, Corvette´s, BMW M5 etc. hinter sich lässt wenn ein Profi am Werk ist.
Für Marcus Zeiner ist die Saison noch nicht ganz vorbei, schließlich ist noch ein Rennen zu bestreiten, wo es um den Vizemeistertitel im ADAC Logan Cup geht.

20. Oktober 2010

Endstation Kiesbett - der 5. und vorletzte Lauf zum ADAC Logan Cup in Oschersleben verlief für Marcus Zeiner und Teamkollegen M. Stanzel alles andere als positiv. Als Dritter in der Gesamtwertung mit nur 4 Punkten Rückstand auf den Zweitplatzierten, reiste das österreichische Duo in die Magdeburger Börde und erhoffte sich eigentlich wieder den Sprung aufs Podium.

Die vollständige Pressemitteilung dazu können Sie hier downloaden

03. Oktober 2010

Marcus Zeiner bekommt von Chevrolet Österreich einen Chevrolet Cruze zur Verfügung gestellt.
Der 2.0l Diesel, welcher auf der Plattform des aktuellen Opel Astra aufgebaut ist, lässt Zeiner ins Schwärmen geraten. Der Cruze ist wirklich ein sehr gelungenes Auto, die Optik lässt nicht zu wünschen übrig und das Fahrwerk ist auf Grund der Opeltechnik sehr straff und gut ausgelegt. Der Durchzugsstarke Motor mit seinen 125 PS ist völlig ausreichend für den normalen täglichen Gebrauch.
Alles in allem ist der Cruze ein tolles Fahrzeug und man bekommt für relativ wenig Geld sehr viel Auto geboten!

Bilder vom Chevrolet Cruze finden Sie in der Galerie

11. September 2010

3. Platz und somit der erste Podiumsplatz für Marcus Zeiner beim 4. Rennen der ADAC Logan Cup Serie in Oschersleben!

Die vollständige Pressemitteilung dazu können Sie hier downloaden

13. August 2010

Marcus Zeiner als Instruktor im größten europäischen Motorsportverein am Salzburgring tätig.
Als Active Coaching Instruktor war Zeiner am 13.8.2010 auf zwei GT3 Porsches aktiv und lehrte den Teilnehmern die Ideallinie und ihr Fahrkönnen zu verbessern.
Der Pistenclub ist eine ideale Motorsportfahrgemeinschaft, wo Teilnehmer ihre Fahrpraxis mit Sportwagen verbessern können.
Sowohl freie Trainings, Lizenz-Kurse, Fahrertrainings mit Coach, Drift-Kurse (Sommer & Winter) und ähnliche Programme gehören zum Angebot.

Für mehr Informationen siehe auch www.pistenclub.de
Die Bilder dazu finden Sie in der Galerie

11. August 2010

Marcus Zeiner im TV!

Am 11.8.2010 fanden in Melk am ÖAMTC Testgelände Wachauring die Dreharbeiten für „GO Das Motormagazin“ mit Marcus Zeiner am Steuer vom Chevrolet Cruze-Cup Rennwagen statt. Gemeinsam mit Chevrolet Österreich und Castrol als Partner, wird Ronny Rockenbauer einen Vergleichstest zwischen dem normalen Serien Chevrolet Cruze und dem Renn-Cruze bringen. Auch ein Interview von Marcus Zeiner wird zu sehen sein.
Das war eine sehr interessante und neue Erfahrung für mich, wirklich beeindruckend hinter den Kulissen bei so einem Drehtag dabei sein zu dürfen.Der Chevrolet Renn-Cruze aber auch der normale Serien Cruze sind sehr gelungene Fahrzeuge, dabei ist Chevrolet wirklich ein guter Wurf auch in Sachen Preis/Leistung gelungen.

Ein großes DANKE an die Partner Chevrolet Österreich, Castrol, Rally&More, Pfister Racing und natürlich an Ronny Rockenbauer und sein Team!

Die Pressemitteilung dazu können Sie hier downloaden
Mehr Bilder finden Sie in der Galerie

01. August 2010

Marcus Zeiner zu Gast bei der WTCC (FIA World Touring Car Championship) in Brünn mit Chevrolet.
Vom Werksteam Chevrolet wurde Zeiner eingeladen und konnte mit dem Geschäftsführer von Chevrolet Österreich Herrn Mag. Rainer Fillitz und dem Motorsport Manager von Chevrolet Europa Herrn Eric Nève über die weitere Zukunft sprechen.

Mehr Bilder finden Sie in der Galerie

30. Juli 2010

Marcus Zeiner erlebte beim 3. Lauf zum ADAC Logan Cup einen wechselhaften, aber erfolgreichen Tag im Hinblick auf die Gesamtwertung.
Der Start war alles andere als gelungen, da sich die Sitzarretierung verstellte und so die Sitzposition nicht mehr optimal gegeben war. Im Verlauf des Rennens veränderten sich die Grippverhältnisse auf der Strecke extrem, sodass nur ein 7. Platz im Rennen herausgefahren werden konnte.
Dennoch gab es einen Sprung in der Meisterschaft nach vorne, da wir konstant und ohne Defekte bei jedem Rennen Punkten. Platz drei zur Halbzeit der Saison, damit liegen wir zunächst weiter gut im Plansoll.

Für mehr Informationen siehe auch www.motorline.cc

17. Mai 2010

Plus Event Driving School Salzburgring
Nächster Termin am 02./03. Oktober 2010
Bewirb dich jetzt und sichere Dir den Sprung in den Automobilsport!

24. April 2010 - Pressemitteilung

6. Platz im zweiten Rennen 2010 - Das zweite Rennen für Marcus Zeiner im ADAC Logan Cup lief nicht ganz nach Wunsch des Klosterneuburgers.
Mehr als ein sechster Platz war leider nicht möglich, da auf Grund der höheren Außentemperatur wir kein optimales Setup gefunden haben. Das Auto war sehr schwierig zu fahren, trotzdem können wir mit dem Ergebnis zufrieden sein.

Download der Pressemeldung hier

29. März 2010 - Pressemitteilung

Am 27.03.2010 bestritt das Pfister-Racing-Team gemeinsam mit seinem Sponsor, dem ADAC Team Nordbayern e.V., in der Motorsportarena Oschersleben den Saisonauftakt des ADAC Logan Cup 2010. Pfister-Racing war mit 2 Logan-Cup-Rennwagen angereist, der Startnummer 27 mit den Fahrern Thomas Eckert aus Nürnberg, sowie Janos Betegh aus Rumänien, und der Startnummer 28 mit den Fahrern Marcus Zeiner aus Wien sowie Marcus Stanzel aus Wien. Die Logan Cup Rennen sind Langstreckenrennen mit einer Laufzeit von mehr als einer Stunde mit Pflichtboxenstopp und Fahrerwechsel. Pfister-Racing holte sich Platz 4 und Platz 7!

Download der Pressemeldung hier

28. März 2010

Marcus Zeiner & Team Austria in den Top 5
Persönliches Ziel erreicht, so die Aussage von Marcus Zeiner nach dem ersten Rennen im Dacia Logan Cup in Oschersleben.

Lesen Sie die ganze Pressemeldung hier

13. März 2010

Am 13.3.2010 fanden die ersten Testfahrten für Marcus Zeiner bei 3 Grad Außentemperaturen in Hockenheim mit dem Dacia Logan-Cup Rennwagen statt.
Es ging bei dem Test nicht um schnelle Rundenzeiten, sondern nur ein wenig zum Aufwärmen nach dem Winter. Nach ein paar Installationsrunden begann Zeiner mit diversen Reifentests um die optimalen Luftdrücke heraus zu arbeiten. Teamchef Andreas Pfister zeigte sich zufrieden nach der langen Winterpause!

15. Februar 2010 - Pressemitteilung

Größte Motorsport-Messe in Österreich für Pfister-Racing und Marcus Zeiner ein Erfolg – rundum positives Feedback auf den neuen ADAC Cruze Cup Rennwagen.

Download PDF der Pressemeldung hier
YouTube-Video ansehen: www.youtube.com

Neu 2010

Plusevent Austria Driving School

Bewirb dich jetzt und sichere dir den Sprung vom Kart in den Automobilsport!
Testfahrten/Coaching am Salzburgring 18.04.2010
Infos auch auf der Racingshow 6-7 Feb. 2010 bzw. PDF ansehen

28. Dezember 2009 – 30. Dezember 2009

Pressebericht Dezember 2009: Zeiner testet Subaru Impreza im Schnee
Besuchen Sie uns am 06.-07.02.2010 auf der "Racingshow" in Wr. Neustadt Arena Nova - Österreichs größte Motorsportmesse!

28. November 2009

Am 28.11.09 fand im Hause Pfister-Racing die Jahres-Abschlussfeier statt. Natürlich war auch Logan Cup Fahrer Marcus Zeiner mit Partnerin Susan geladen. Nach einer Präsentation über die Saison im Seat Leon Supercopa 2009 von Andreas Pfister plauderte man eigentlich nur mehr über die Pläne für 2010. Da wird auf vollen Touren für den Chevrolet Cruze Cup gearbeitet u. ist nach wie vor mit möglichen Partnern im Gespräch. Bis spätestens Ende Jänner 2010 sollte alles unter Dach u. Fach sein, da die Saison bereits Ende März beginnt.

08. November 2009

Erfolgreicher Sponsorentag im Team von Pfister-Racing

Am 8.11.09 fand am Hockenheimring der Sponsorentag von Team Pfister-Racing statt. Die eingeladenen Gäste wurden im Seat Leon Supercopa von Teamchef Andreas Pfister chauffiert und von Marcus Zeiner im Logancup Rennwagen.
Alle Gäste waren begeistert u. überrascht von der Performance, wie man mit einem schwach motorisierten Rennwagen auch Porsches jagen kann.

Der mittlerweile größte Verein für Motorsport „Pistenclub“ (www.pistenclub.de) war ebenfalls vertreten, somit bot sich den geladenen Gästen ein vielseitiges Programm mit vielen verschiedenen Rennfahrzeugen u. einem vollen Fahrerlager mit sehr vielen bekannten Gesichtern.
Namen wie, Roland Asch od. Kurt Thiem, waren in der Pfister Box zu treffen u. plauderten mit den Fahrern u. Gästen. Somit wurde die Saison mit einem schönen Ausklang beendet, nun ist man schon voll in den Vorbereitungen für 2010.

03. November 2009

Zeiner/Sutil streben Start im ADAC Cruze Cup 2010 an

Das Team Pfister-Racing plant 2010 mit den Fahrern Marcus Zeiner (A) und Daniel Sutil (D) dem Bruder von Formel 1 Fahrer Adrian Sutil im deutschen ADAC Chevrolet Cruze Cup an den Start zu gehen. Die Fahrerpaarung Zeiner/Sutil wäre für das Pfister-Racing-Team eine starke Bereicherung. Beide Piloten sind nicht nur schnell sondern haben auch viel Erfahrung von Langstreckenrennen, so Teamchef Andreas Pfister!

Download PDF der Pressemeldung hier

ADAC Chevrolet Cruze Cup 2010

Pfister-Racing setzt in 2010 Rennwagen im ADAC Cruze Cup ein. Marcus Zeiner wechselt 2010 in den Cruze Cup!

Download PDF dazu hier

28. Dezember 2009 – 1. Jänner 2010

„Schneegestöber“ so der Titel der Sonderausgabe der Zeitschrift Motor u. Sport Insider. Marcus Zeiner testet gemeinsam mit einigen anderen Motorsportlern (darunter auch Ex-DTM Piloten) mit der Zeitschrift „Motor u. Sport Insider“ Fahrzeuge im Schnee.

Darunter befinden sich normale Straßenfahrzeuge sowie auch Porsche, Nissan GTR, Lamborghini etc. Ein Silvester der anderen Art!

8. November 2009

Sponsortag Pfister Racing am Hockenheimring, mit Renntaxifahrten im Seat Leon Supercopa u. dem ADAC Logan Cup Rennwagen.

26. – 27. September 2009

Marcus Zeiner fährt das letzte 24 Std. Kartrennen (Kart Division www.kd2000.at) im Team Medlog.

20. September 2009

Die Testfahrten am Sbg. Ring am 20.9.2009 waren ein toller Erfolg. Den Teilnehmern hat es mächtig Spaß gemacht den Logan Cup Renner einmal zu bewegen und konnten dies auch sehr gut umsetzen und einiges lernen.

Im Frühjahr 2010 wird es wieder eine Veranstaltung mit dem ADAC Logan Cup Rennwagen am Salzburgring geben. Informieren bzw. sichern Sie sich rechtzeitig Ihre Plätze und jagen auch Sie den Logan in Renntempo über die Piste. Marcus Zeiner u. Andreas Pfister stehen Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung!

16. Juli 2009

Rennen Hockenheim

Schnellster des Fahrertrios war Marcus Zeiner bei der Hitzeschlacht des ADAC Logan Cups am Hockenheimring. Zeiner teilte sich bei 32 Grad Hitze wieder das Cockpit mit Stammpilot Carol Wittke (D) u. den jungen Litauer Martins Lapins als Neueinsteiger.

18 Teams am Start, konnte das Pfister-Racing Team von Startplatz 9. ins Rennen gehen. Zeiner übernahm ca. zur Hälfte des Rennens den auf Platz 9 liegenden Renn-Dacia u. konnte in einem sehr langen Stint (ca. 95 min) mit sehr schnellen konstanten Rundenzeiten bis auf Platz 6 vorfahren.

Letztendlich erreichte man Platz 7 u. somit das bisher beste Ergebnis des Pfister Teams.

Pressebericht in der Zeitschrift Motor u. Sport Insider, NÖN www.noen.at sowie auf www.motorline.cc

26.-28. Juni 2009

Marcus Zeiner zu Gast bei Teamchef Andreas Pfister im Paddock am Norisring beim Seat Leon Supercopa und der DTM.

16. Juni 2009

Testfahrten Hockenheimring:

Zeiner schnellster bei den Tests u. somit gute Vorraussetzungen für das bevorstehende Rennen im Pfister Racing Team.

7. Mai 2009

Marcus Zeiner im ADAC Logan Cup in Assen

Der Österreicher Marcus Zeiner gab sein Debüt im ADAC Logan Cup auf dem 4,5 km langen TT-Circuit in Assen und zeigte vom Start weg, zusammen mit seinen Teamkollegen Carol Wittke (Berlin) und Teamchef Andreas Pfister (Obersfeld) eine solide Leistung.

Nachdem das Pfister-Racing Team den 11. Startplatz von 18 Teams erreichte, durfte Debütant Marcus Zeiner gleich den Startturn bewältigen. Nach den Pflichtboxenstopps u. den Fahrerwechsel des 4 Std. Rennens, kam Zeiner dann die letzten 1,15 Std. noch einmal zum Einsatz und konnte das Rennen auch am 11. Platz beenden.

Pressebericht in der Zeitschrift Motor u. Sport Insider, NÖN www.noen.at sowie auf www.motorline.cc

12. März 2009

Motor und Sport Insider berichtet ab Juni 2009 über Marcus Zeiner.

2. März 2009

Marcus Zeiner beendet den professionellen Kartsport und wechselt in den Tourenwagensport (ADAC Dacia Logan Cup).

27. Februar 2009

Testfahrten am Hockenheimring mit dem Dacia Logan Rennwagen im Pfister Racing Team welche sehr gut verliefen u. mir somit den Einstieg im Pfister Racing Team ermöglichte.

Plusevent Austria Driving School

Werde selbst Rennfahrer und bewirb dich jetzt für ein professionelles Sportfahrertraining!

Mehr Infos dazu findest du hier: www.driving-school.at


Chevrolet Cup Austria

26.-27.04.2014

Hungaro Ring (U)

10.-11.05.2014

Red Bull Ring (A)

05.-06.07.2014

Salzburgring (A)

02.-03.08.2014

Most (CZ)

30.-31.08.2014

Slovakia-Ring (SK)

13.-14.09.2014

Brünn (CZ)
 
© 2017 by Marcus Zeiner - web: www.mzeiner.at - email: office@mzeiner.at
site is powered by mquadr.at - Internet Software Development